Dienstag, 3. Oktober 2017

Schon wieder vorbei ... Der Crop Royal 2017

momentan ... noch immer total geflasht, Es war so ein schönes Wochenende. Mit so vielen tollen Scrapperinnen, mit einer wunderbaren zweiten Workshopleiterin, mit großartig sortierten Shops, mit leckerem Essen und ebensolchen Cocktails, mit herrlicher Stimmung, randvollen Materialkits und einer saulustigen Tombola. Kurz und gut: das schreit nach Wiederholung!!! 


Ich denke, es wird dann im kommenden Jahr eine Neuauflage geben. Dann feiern wir kleines Jubiläum mit dem 5. Crop Royal. Für mich immer noch unfassbar. Aber das Feedback war auch dieses Mal wieder so positiv, dass ich mich traue. Und ich freue mich jetzt schon darauf.  


Aber nun erst mal ein kleiner Abriss dessen, was beim 4. Crop Royal so los war.
Getroffen haben wir uns wieder mal im Alten Grafenschloss in Diez. Dieses wunderbare historische Gebäude bezaubert uns alle immer wieder. Dem Charme der alten Gemäuer kann man sich einfach nicht entziehen. Dazu noch nettes Personal, gutes Essen und ein großzügiger und heller Workshopraum ... Was will man mehr? 

Freitagnachmittags, als wieder mal so viele liebe Hände mit angefasst haben, um alles rechtzeitig aufzubauen und herzurichten, trafen nach und nach die Teilnehmerinnen ein. Und auch Nadine und Cornel von Auf deine Weise schafften den irre langen Weg aus Schleswig-Holstein in den Westerwald rechtzeitig und bauten ihren Shop auf, um uns wieder mal mit ihrem wahnsinnigen Sortiment an Cardstock, Kartenrohlingen und Alphas zu versorgen.



Die arme Nicole von Der Scrapbook Laden brauchte etwas länger für die vergleichsweise kurze Anreise. Aber der olle Götterbote kam erst so spät. Doch den wollte sie unbedingt noch abpassen, bevor sie sich auf den Weg macht. Hatte dieser doch schließlich das funkelnagelneue Kreativsüchtig-Magazin im Gepäck. Und das wollte sie uns einfach nicht vorenthalten. Ich kann nur sagen: das Warten hat sich wirklich gelohnt. Vielen Dank dafür an Nicole und Daumen hoch für Mel und Julia! Ihr habt da einen großartigen Job gemacht mit eurer neuen Kreativ-Zeitschrift. 

Wir haben den Crop eröffnet mit der Vorstellung des diesjährigen Materialkits. Die Pizzakiste war wieder randvoll mit Cardstock, Designpapieren, Embellishments, Stempeln und Goodies der Sponsoren. Und die haben sich dieses Jahr echt nicht lumpen lassen. Da gab es Stempel und Stanzen für alle und dann bei der Tombola auch noch gnadenlose 4 (!!!) Gewinne für jede Teilnehmerin! An dieser Stelle noch mal ein riesengroßes Dankeschön an alle Sponsoren!!! Ihr seid die allerbesten und ich freue mich total, dass ihr meine Veranstaltung so irrsinnig unterstützt habt. Die diesjährigen Sponsoren seht ihr auch noch mal rechts in der Sidebar verlinkt. Klicken, gucken und kaufen!!! 

Den Auftakt der Workshops bildete dann einer Reihe von Kartenideen, díe selbstverständlich in Anlehnung an das diesjährige Crop-Motto "Jetzt geht's rund" entstanden sind. Hier erst mal ein kleiner Überblick, bevor ich sie euch demnächst noch mal im Detail zeige:


Der Crop Royal versteht sich nicht als Frontalunterricht mit strikten Anleitungen und Nachmachen, sondern als Anregung und Hilfe zur Selbsthilfe. Das, was wir Workshopleiter anbieten, sind Ideen, Anregungen sowie Tipps und Tricks. Machen muss dann jeder selber. Und zwar am besten im eigenen Stil. Und wir unterstützen dabei gerne und beantworten alle Fragen oder helfen auch mal, wenn es klemmt oder das Material mal nicht so will. Im Angebot hatte ich Karten mit Kakteen, Kreis-Kullerkarten, Figdet-Spinner, Aquarellfarben, Spirographen-Elementen und Traumfängern.
Und es sind so wundervolle Karten durch die Teilnehmerinnen entstanden! Hach ...


Am Samstag hat Anke Kramer dann ihre wundervollen Layout-Entwürfe vorgestellt. Die sprühten nur so vor Kreativität und schönen Ideen. Und Anke stand jederzeit bereit für Fragen und Hilfestellungen.


Am Nachmittag und Abend ging es dann weiter mit einem runden Minialbum in Traumfänger-Optik. Dazu haben wir runde Bierdeckel als Basis benutzt. Aber auch dazu gibt's hier demnächst mal mehr. Hier nur ein erster Blick darauf:


Und dass alle mit Feuereifer bei der Sache waren, brauche ich wohl nicht extra zu betonen. Die Stimmung war großartig und es sind soooo viele wunderbare Werke entstanden, dass Anke und ich ganz geplättet waren. Zwischendurch wurde natürlich auch immer ganz aufmerksam den Erläuterungen gelauscht. Andächtige Scrapper-Ruhe ... 


Und geshoppt wurde selstredend auch bis der Arzt kommt. Auf deine Weise und Der Scrapbook Laden hatten aber auch wieder soooo schöne Sachen dabei ... Hach ... Cornel und Nadine von Auf deine Weise hatten dann auch gleich wieder tolle Angebote bspw. für 100er Packungen Cardstock im Gepäck. Da konnte man einfach nicht widerstehen. Zumal das ganze dann auch noch versandkostenfrei zugeschickt wird.

Und Nicole vom Scrapbook Laden hatte natürlich schon die ersten Weihnachtsvorboten dabei, neben all den anderen wunderbaren Tools, Stanzen, Stempeln, Embellishments und Papieren. 
Ihr seht: das war wieder großes Kino und hat einfach einen Heidenspaß gemacht. 


Ach ja, ein paar kleine Kaltgetränke gab es in den Abendstunden natürlich auch noch ... Räusper ...


So, das soll es erst mal gewesen sein vom Crop Royal 2017. Und dass ich mich schon aufs Wiedersehen 2018 freue, ist ja logisch. Die Anmeldephase hierfür wird im kommenden Frühjahr starten. Wie immer nachzulesen dann hier auf meinem Blog. Frühere Reservierungen kann ich leider nicht annehmen. 
Ich hoffe, euch hat der Beitrag gefallen und Lust gemacht, im kommenden Jahr auch mal dabei zu sein. gerade die Mischung aus Wiederholungstätern und neuen Leuten ist immer wieder sehr erfrischend und macht einfach nur Spaß. 
Bleibt kreativ! 

EDIT:
Hier noch Eindrücke von Teilnehmerinnen (hinterlasst mir gerne einen Kommentar mit dem entsprechenden Link und ich werde die Liste ergänzen):
Creative-Depot

Und noch ergänzend:
Stempel-Wahn


Kommentare:

  1. Vielen Dank für deinen schönen Bericht :) Ich schwelge immer sehr gerne in Erinnerungen an den Crop bei dir. Er ist immer sooooo schön, und ich komme sehr gerne im nächsten Jahr wieder :) Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das freut mich aber, liebe Christine. Und ich freue mich schon, dich im nächsten Jahr wiederzusehen.
      LG, Miriam

      Löschen
  2. Toller Bericht. Man fühlt sich direkt wieder zurückversetzt. ;)
    Es hat unglaublich viel Spaß gemacht.
    LG Anke

    (Und alles Gute für den Umzug)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Anke! Mir hat es mit euch allen auch ganz viel Spaß gemacht - besonders dein toller Layout-Workshop. Dafür dir noch mal ganz herzlichen Dank!
      LG (auch an deinen Mann), Miriam

      Löschen
  3. Hach war das wieder schön <3 Dein Bericht ist toll und fasst es perfekt zusammen das superschöne Wochenende mit Euch Allen und auch ich freue mich schon auf nächstes Jahr :-)
    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, liebe Susanne! Und ich freue mich wie Bolle, wenn du nächstes Jahr auch wieder dabei bist. Ist ja schließlich auch das kleine Jubiläum. ;-)
      LG, Miriam

      Löschen
  4. Auch wenn ich auf deinem Foto eher wie eine Schlaftablette aussehe: mir hat es total gefallen! Du hast das Wochenende hervorragend organisiert, mit viel Power in den Tombola-Topf gegriffen und auch mit Anke ein "gutes Händchen" bewiesen. Klasse - 5 Sterne und ein fettes DANKE!! Ich komme wieder :-)

    Liebe Grüße
    ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Quatsch, Ela, du bist nur konzentriert! ;-)
      Vielen Dank für das nette Lob! Und ich freue mich schon aufs Wiedersehen 2018!
      LG, Miriam

      Löschen
  5. Wooow, wie eindrucksvoll!
    Den Termin muss ich mir nun unbedingt fürs nächste Jahr vormerken! :-)

    LG, katrin

    AntwortenLöschen